«

»

Olga Waissnix bittet ins Schloss Reichenau

olga_reichenau

„Die Ehe ist uns als einzige Laufbahn vorgeschrieben…“ (Olga Waissnix)
„Mit keiner andern Frau rede ich so gescheit wie mit der…“ (Arthur Schnitzler)

Olga Waissnix, geb. Schneider, die berühmte und von vielen Dichtern verehrte Hotelière, ist wieder nach Reichenau zurückgekehrt und empfängt Gäste im ehemaligen Familien-Schloss, in dem sich auch eine umfangreiche Sammlung über die Unternehmerfamilie Waissnix befindet.
Begleiten Sie Olga, dargestellt von der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet, bei diesem Erinnerungs-Gang zu ihren ehemaligen Wirkungsstätten. Lassen Sie sich in die alten Zeiten zurückversetzen und erfahren Sie bisher Unbekanntes über die Familie Waissnix und ihre berühmten Gäste. Und natürlich auch so manches über Olgas Flirt mit Peter Altenberg als auch ihre unvollendete Liebe zu Arthur Schnitzler.

Genießen Sie Olgas „Schneider-Torte“ (gebacken von Konditorei Nöbauer) im stilvollen Ambiente des Schlosses Reichenau, wo Ihnen zum Abschluss auch noch der Einakter „Warten auf Schnitzler“ mit Elisabeth-Joe Harriet als Olga Waissnix und Sylvia Reisinger als Dora Kohnberger geboten wird.

Dauer ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt Schloss Reichenau
2651 Reichenau/Rax, Schlossplatz 9
Tickets: € 41,- inkl. Eintritt in Schloss+Museum, Sisi-Schloss/Rudolfsvilla, Jause, Welcome + Giveaway

Tickets unter +43 676/ 899 68 050 oder sylviareisinger@aon.at

Videomitschnitt