«

»

Diner & Chanson

Verfeinerte Sinnesgenüsse mit
Elisabeth-Joe Harriet und dem Starkoch vor Ort

Bei diesem Programm für Geist, Gaumen und Genießer sind Menue, Chansons, Getränke, Literatur und Dekoration genau aufeinander abgestimmt und ergeben ein harmonisches literarisch-kulinarisches Genusserlebnis der besonderen Art.

Diese Form des Dinner-Entertainments hat Elisabeth-Joe Harriet mit Starkoch Manfred Buchinger aus der Taufe gehoben.

Abende dieser Art fanden u.a. statt im

  • Restaurant Tantris/München
  • Demel/Wien
  • Hotel Inter.Continental/Frankfurt, Leipzig, Wien
  • Grandhotel Wiesler/Graz
  • Restaurant Oper/Alte Oper Frankfurt
  • Hotel Kurhaus Binz/ Insel Rügen
  • Ristorante Opera Italiana/Berlin
  • Hotel Voltaire/Potsdam
  • Prinz von Hessen/Bad Hersfeld
  • Dorint Parkhotel/Chemnitz
  • Grandhotel Sauerhof/Baden
  • Hotel Gothisches Haus/Wernigerode

Pressestimmen zu Diner & Chanson

“… Als Interpretin reizte Elisabeth-Joe Harriet souverän alle psychischen Nuancen des Seelenlebens ihrer Figuren aus. Sie kann triumphieren im Besitzergreifen, spotten über den Mann, verwirrt sein und leiden als Weib …” (Die Bühne)”… Wenn sich eine Chansonette vom Format einer Harriet mit Hollaender, Wedekind und anderen mehr vereinigt, dann wird das gute alte Chanson wirklich wieder zu prickelndem Leben erweckt …” (Kronenzeitung)

“… Elisabeth-Joe Harriet avancierte mit ihren heiteren und herzerfrischenden Liedern und Gedichten zu einem Höhepunkt der Veranstaltung. Dieser attraktiven, berückend grazilen und gewinnend selbstbewussten Frau muss man(n) erliegen …” (Savoir Vivre)

“… Die Wiener Chansonette Elisabeth-Joe Harriet bereicherte den Abend mit Sinnlichem und Hintersinnigem. Diese Frau versteht was von Erotik …” (Süddeutsche)

“… Elisabeth-Joe Harriet hat alles Notwendige für eine One-Woman-Show und sie beherrscht ihr Handwerk aus dem EffEff. Wort-und Liedspenden einer Augenweide …” (Kurier)