«

»

Ich bin auf Kur am Semmering

Ich bin auf Kur am Semmering„Ehrfurcht vor reiner frischer Luft wird die
Marke künftiger Generationen sein müssen!“

Peter Altenberg

Ein literarisch-musikalischer Pfad am Semmering

Den Ausspruch „Ich bin auf Kur am Semmering“ hörte man anno dazu mal, als der Semmering noch das Mekka der Luftkurorte Altösterreichs war, wohl aus dem Munde fast aller großen Dichter, Komponisten, Schauspieler und sonstigen Berühmtheiten.
Und die meisten von ihnen waren ja auf Kur im Jugendstil-Kurhaus am Semmering, das in seiner morbiden Pracht noch immer den Genius loci früherer Zeiten atmet.

Nicht von ungefähr wurde Arthur Schnitzler hier zu seinem „Professor Bernhardi“ inspiriert, hat Peter Altenberg über die „Mädlerie“ sinniert, Leo Slezak seine Stimmbänder in der reinen Luft gebadet, Anna Mahler sich von Wien, den Männern und einer Gelbsucht erholt.

Begeben Sie sich bei diesem Pfad durch das Kurhaus Semmering auf literarisch-historische Spurensuche und gelangen so auch an Orte, die sonst nicht zugänglich sind. Dabei werden Sie von der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet begleitet, die auch den Erinnerungsband „Ich bin auf Kur am Semmering“ geschrieben hat. Erzählend und rezitierend wird sie die Glanzzeiten des Kurhauses in seinen vielen Facetten für Sie wieder auferstehen lassen.

Abgerundet wird das Ganze – wie es sich auf Kur gehört – mit der Kurhaustorte (nach Originalrezept gebacken von Sonja Löffler) und einer guten Tasse Kaffee im weißen Salon.

Preis: € 34,- inkl. Eintritt, Jause, Giveaway

Video-Mitschnitt